Stationsplan


Das Sonnblick Observatorium wurde 1886 gegründet und mit der Zeit erweitert und modernisiert. Neben dem Observatoriumsbereich werden auch Räumlichkeiten der Alpenvereinsschutzhütte Zittelhaus genützt. Hier haben Wissenschaftler die Möglichkeit zu schlafen, zu essen und zu arbeiten. Im Observatorium stehen mehrere Messterrassen zur Verfügung, sowie Räumlichkeiten für Lager und Nutzung als Werkstatt, wie auch die Labore für die Aerosol- und Luftchemiemessungen, die zeitweise auch Arbeitsplätze anbieten.

Aussicht:
Im Zuge der Infrastrukturverbesserungsmaßnahmen werden die Räumlichkeiten neu organisiert um Kurzzeitprojekten und Wissenschaftlern mehr Platz einzuräumen.